Lipogen Modul 10 - Skin Illumination

Das Problem: eine Überproduktion der Pigmente Melanin und Lipofuscin.

Mit zunehmendem Alter beeinträchtigen nicht nur Fältchen das Erscheinungsbild der Haut, sondern ebenso Pigmentflecken (Hyperpig- mentierung) und Altersflecken. Diese Hautver- färbungen werden meistens durch übermä- ßige Einlagerungen der beiden Hautpigmente Melanin und Lipofuscin in den oberen Haut- schichten verursacht. Sie treten dort verstärkt auf, wo die Haut einer besonders intensiven Sonnenbestrahlung ausgesetzt ist: im Gesicht, auf den Handrücken und im Bereich des Dekolletés.
Die Bildung des für die Pigmentierung ver- antwortlichen Stoffes Melanin ist ein ganz natürlicher Schutz-Vorgang, um die tieferen Hautschichten vor den schädigenden UV- Strahlen zu bewahren, indem es die UV-Strah- len absorbiert. Neben einer zu starken UV- Belastung können aber auch Stress, hormonelle
Einflüsse, der natürliche Alterungsprozess oder auch entzündliche Vorgänge zu einer überschüssigen Bildung des Melanins führen. Zusätzlich zum Melanin bilden die Hautzellen nach einer UV-Bestrahlung noch ein weiteres Pigment – das sogenannte Lipofuscin. Während eine junge Haut die Pigmentfreisetzungen schnell wieder repariert und beseitigt, lässt diese Regenerationsfähigkeit bei einer reiferen Haut nach und die Pigmente bilden sich dann in Form von Flecken oder bräunlichen Ver- färbungen auf der Haut ab. Diese stören das Gesamtbild des Teints erheblich und stellen eine große psychische Belastung dar. 17% aller Frauen und sogar 50% aller Frauen über 50 Jahre leiden hierunter. Nicht zuletzt des- halb, da Frauen mit Pigmentstörungen ca. 10 Jahre älter geschätzt werden.

Die Lösung: Reduktion, Hemmung und eine besonders gezielte Aufhellungswirkung.

Das neue Bio-Tech-Pflegesystem Lipogen Skin Illumination verbindet modernste Erkenntnisse der Kosmetikforschung mit hocheffektiven, traditionellen Aktivstoffen zu einem einmaligen Wirkstoffkomplex, der nachhaltig auf mehr- dimensionaler Weise Pigmentstörungen ver- blassen lässt:
Der zentrale, innovative Aktivstoff DelentigoTM besteht aus einer hochwirksamen Kombination eines Extraktes der Schweizer Gartenkresse und Genistein aus Soja. Durch die synerge- tische Wirkung der beiden pflanzlichen Stoffe werden übermäßige Pigmentierungen redu- ziert und die Bildung neuer Pigmente wird von Anfang an gehemmt.
Im Vergleich zu herkömmlichen Pigment- Wirkstoffen hat DelentigoTM zudem eine ge- zielte, stärker aufhellende Wirkung auf die Pig- mentstörungen als auf die umliegenden normal pigmentierten Hautpartien und sorgt so für eine effektive Vereinheitlichung des Hauttones